Samstag, 19. Oktober 2013

Filmreihe im Wintersemester - "Original/Remakes"


Liebe Filmfreund*innen,

nach einer halbjährigen Pause ist es endlich wieder Zeit für unsere Filmreihe!

Das Thema ist dieses Mal Original/Remakes. 

nach einer kurzen Einführung durch Studierende (der/die jeweils auch diesen Film ausgewählt hat) gucken wir uns den Film an und schließen den Filmabend mit einem kleinen gemeinsamen Gespräch ab.

Für euer leibliches Wohl ist gesorgt.


Wir beginnen am Mittwoch, den 23.10. um 19 Uhr in Raum 007 der Zentnerstraße 31 mit dem "Sinfonie der Großstadt"-Remake aus dem Jahr 2002. 

Der Film des Regisseurs Thomas Schadt ist eine Hommage an den Klassiker "Berlin - Die Sinfonie der Großstadt" (1927) von Walter Ruttmann. Wie schon sein berühmtes Vorbild zeigt auch Schadts Neuinterpretation in musikalisch untermalten Schwarz-Weiß-Bildern einen Tag in Berlin, der Rhythmus der Bilder und die Musik verschmelzen zu einen Einheit, die Stadt wird als ein lebendiger Organismus porträtiert, der seinem eigenen Tagesablauf folgt. 75 Jahre nach dem Original versucht der Film erneut den Zeitgeist der Großstadt einzufangen, zeigt aber auch die Narben, die die Zeit hinterlassen hat. Die Einführung für den ersten Film unserer neuen Filmreihe "Original Remake" übernimmt Martin Höppl.

Folgende Termine:
06.11.2013 Yojimbo
13.11.2013 Breathless
27.11.2013 La Jetée/La Riviere Du Hibou
11.12.2013 Psycho
08.01.2014 De Battre mon Coeur s'est arrêtée
22.01.2014 Funny Games

Wir freuen auf euch! Eingeladen sind natürlich auch eure Freunde oder alle anderen, die sich für die Filme interessieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen